Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einladung zu Lese- Austausch und Diskussionsabenden

06.05.2021

Nicht erst seit Ausbruch des Corona-Virus steht die gesamte Weltgemeinschaft vor gewaltigen Herausforderungen: Klimakrise, Umweltverschmutzung, Artensterben, Ressourcenknappheit und große soziale Ungerechtigkeit. Diese Schlagwörter kennen wir alle. Wir stehen - und das nicht erst seit gestern -  an einem Scheideweg. Wieso gehen wir trotzdem, wider besseres Wissen, unseren alten Weg weiter? Und welche Möglichkeiten gibt es für jede einzelne und jeden einzelnen etwas zu verändern?

Antworten auf diese Fragen gibt das 2020 erschienene Buch von Prof. Dr. Maja Göpel „Unsere Welt neu denken“.

Ich möchte Sie daher herzlich zu wiederkehrenden Buchabenden einladen, wo wir uns in geselliger Runde diesem Buch widmen wollen. Natürlich könnte man/frau dieses Buch auch abgesondert alleine lesen, eine Verinnerlichung der Inhalte passiert aber meist erst durch den Austausch über das Gelesene. Und wie schön ist es,  „Aha-Momente“  in einer Gruppe teilen zu können oder über Nichtverstandenes gemeinsam nachzudenken.


 

Zur Organisation: Treffen z.B. alle vier Wochen an einem Freitagabend, 18 bis 20 Uhr
Begrenzung der Teilnehmenden auf max. 10 Menschen
Start, wenn möglich: Juli 2021

 

Bei Interesse bitte gerne melden bei Andrea Thomes, Biologin/Umweltpädagogin, Telefon: 04602-4118902 oder über E-Mail:

 

Bild zur Meldung: Buchcover Unsere Welt neu denken